Referenzen

  • PETER BRUGGER LARS HARMSEN CLEMENS HARTMANN FELIX STUMPF MARKUS KREYKENBOHM THOMAS PRUSS HANNES VON DÖHREN BRITTA SIEGMUND THOMAS GLÖWING CINDY SCHMID

  • alle Künstler auf einen Blick »
  • Peter absolvierte eine Ausbildung in einer Sieb- und Offsetdruckerei.
    slider image
    Er studierte in der Schweiz, Pforzheim, Nova Scotia und in Kanada.

    Peter absolvierte eine Ausbildung in einer Sieb- und Offsetdruckerei.

    Er studierte in der Schweiz, Pforzheim, Nova Scotia und in Kanada.

    slider image
  • Lars Harmsen hat eine Ausbildung als Druckvorlagen Hersteller.
    slider image
    Zusammen mit Ulrich Weiss gründete er die Karlsruher Agentur MAGMA Brand Design 1995.

    Lars Harmsen hat eine Ausbildung als Druckvorlagen Hersteller.

    Zusammen mit Ulrich Weiss gründete er die Karlsruher Agentur MAGMA Brand Design 1995.

    slider image
  • Clemens Hartmann zeigt uns seinen RASTERBLOCK.
    slider image
    Entstanden in Zusammenarbeit mit Arne Schneider.

    Clemens Hartmann zeigt uns seinen RASTERBLOCK.

    Entstanden in Zusammenarbeit mit Arne Schneider.

    slider image
  • Felix Stumpf ist Grafiker, Künstler und Illustrator.
    slider image
    Er studierte in Pforzheim und reiste durch Stuttgart, Barcelona und Freiburg.

    Felix Stumpf ist Grafiker, Künstler und Illustrator.

    Er studierte in Pforzheim und reiste durch Stuttgart, Barcelona und Freiburg.

    slider image
  • Zirkeltraining Produktkatalog
    slider image
    Taschen aus recyceltem Sportgeräte-Leder und Turnmatten fertigt nur einer: Turnvater Bernd Dörr.

    Zirkeltraining Produktkatalog

    Taschen aus recyceltem Sportgeräte-Leder und Turnmatten fertigt nur einer: Turnvater Bernd Dörr.

    slider image
  • DAS HANDBUCH FÜR SPIONE
    slider image
    zeigt überlebensnotwendige Kniffe für angehende Spione.

    DAS HANDBUCH FÜR SPIONE

    zeigt überlebensnotwendige Kniffe für angehende Spione.

    slider image
  • Ein deutscher Gestalter
    slider image
    Spezialist für Fonts

    Ein deutscher Gestalter

    Spezialist für Fonts

    slider image
  • Eine deutsche Gestalterin
    slider image
    "Die Ketten der Gewohnheit sind so schwach, dass man sie kaum bemerkt — bis sie zu stark geworden sind, um gesprengt zu werden." Samuel Johnsons.

    Eine deutsche Gestalterin

    "Die Ketten der Gewohnheit sind so schwach, dass man sie kaum bemerkt — bis sie zu stark geworden sind, um gesprengt zu werden." Samuel Johnsons.

    slider image
  • Ein deutscher Gestalter aus Köln
    slider image
    Wettbewerb Markenentwicklung, Corporate Design, Naming, Logoentwicklung.

    Ein deutscher Gestalter aus Köln

    Wettbewerb Markenentwicklung, Corporate Design, Naming, Logoentwicklung.

    slider image
  • Cindy Schmid, a.k.a. swinx
    slider image
    Freie Grafikerin/Illustratorin und Künstlerin

    Cindy Schmid, a.k.a. swinx

    Freie Grafikerin/Illustratorin und Künstlerin

    slider image
images

YEEHAW

Während seines Studiums kam er mit Magma in Kontakt. Durch diese Begegnung wurde das Interesse an Schriften geweckt. Heute unterrichtet er Typografie und Schriftentwurf an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart.

YEEHAW

Während seines Studiums kam er mit Magma in Kontakt. Durch diese Begegnung wurde das Interesse an Schriften geweckt. Heute unterrichtet er Typografie und Schriftentwurf an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart.

images
book

GRINGO typeface

Neben der Lehre an der Akademie ist er freischaffend tätig. Zusammen mit Tobias Koch entwickelte er den Internetauftritt von Volcano Type Peter Bruggers Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet und veröffentlicht. Peter Bruggers Schriftsytem GRINGO ist im HKS Colourmatch 9 zu sehen. Peter Bruggers Experimentalfont MATRYOSHKA ist im HKS Colourmatch 17 zu sehen.

images

TYPOLYRICS

Das Konzept der »TypoLyrics« resultiert aus der gleichnamigen Rubrik des Slanted Magazin und lässt sich als Versuchsanordnung, in der Musik, Songtexte und Typografie in einem Visual zusammengebracht werden beschreiben.

TYPOLYRICS

Das Konzept der »TypoLyrics« resultiert aus der gleichnamigen Rubrik des Slanted Magazin und lässt sich als Versuchsanordnung, in der Musik, Songtexte und Typografie in einem Visual zusammengebracht werden beschreiben.

images
book

Die Publikation versammelt über 170 solcher Beiträge

die von ebenso vielen Grafik- und Schrift-Designern eigens dafür erstellt wurden und so zu einem eindrucksvollen Gesamtwerk beigetragen haben. In 11 Kapiteln werden verschiedene Musik-Genres von Klassik bis Krautrock, von Swing bis Punk mit geläufigen Schriftgattungen und zeitgenössischen Font-Designs konfrontiert. Dabei haben diese Kombinationen die eingeladenen Designer vor reizvolle Herausforderungen jenseits des persönlichen Geschmacks oder visueller Vorlieben gestellt. Die überaus sehenswerten Ergebnisse stellen eine Sammlung einmaliger Design-Experimente zwischen Sound und Fonts dar.

lyrics-edit

Redaktionell werden die TypoLyrics

durch Beiträge von Max Dax, Chefredakteur des Spex-Magazins und dem DJ und Produzenten Frank Wiedemann untermauert bzw. kommentiert. Desweiteren geben Dirk Rudolph, StyloRouge und Invisible Creature anhand von Interviews einen Einblick in den beruflichen Alltag und ihre Erfahrungen zwischen akustischer und visueller Gestaltung. Das Buch ist als Hardcover erhältlich – Besonderheit ist das pro Kapitel wechselnde, durchgefärbte Papier (IQ color, 120 g/qm) von Mondi und die jeweils variierenden Sonderfarben. Gedruckt und produziert wurden die Publikation von E&B Engelhardt und Bauer in Karlsruhe. Die »TypoLyrics« verstehen sich auf Grundlage der Visuals und Schriftübersichten als Informations- und Inspirationsquelle für Grafikdesigner, Typographen und Musikliebhaber. Herausgeber: Slanted c/o MAGMA Brand; Design Sprache: Englisch; Buchformat: 220 x 280 mm ; Umfang: 208 Seiten, erschienen beim Birkhäuser Verlag, Basel ISBN 978-3-0346-0366-9.

book
images

RASTERBLOCK

In diesem Buch wird alles erklärt, was man zum Rastern wissen und beachten sollte.

RASTERBLOCK

In diesem Buch wird alles erklärt, was man zum Rastern wissen und beachten sollte.

images
book

Erschienen beim Hermann Schmidt Verlag Mainz, ausgezeichnet mit dem Förderpreis für junge Buchgestalter 2008 von der Stiftung Buchkunst. 520 Seiten, Format 17 °— 17cm Euro 29,90 ISBN 978-3-874-39-765-0
www.rasterblock.de | www.clmnz.de

lyrics-edit
images

RAUSCHEN

Alte Bildschirme rauschen – dies war die Inspiration und Grundlage für das neue Schriftsystem RAUSCHEN von Felix Stumpf.

RAUSCHEN

Alte Bildschirme rauschen – dies war die Inspiration und Grundlage für das neue Schriftsystem RAUSCHEN von Felix Stumpf.

images
book

Visualisiert wird das Rauschen durch ein Rastermodul mit kreisförmigen Punkten. In diesem Raster stehen die einzelnen Buchstaben, welche aus kleinen Rechtecken bestehen. Die fünf Schriftschnitte werden durch die Größe der Rasterpunkte definiert. Je nach Wahl des Schriftschnittes bekommt das Schriftbild ein unterschiedliches optisches RAUSCHEN. Es ändert sich, wenn man es von der Nähe, aus der Ferne oder von der Seite betrachtet. Ein lebhaftes Flimmern entsteht.Eingefärbt und übereinander gelegt laden die Schnitte zum Experimentieren ein. Die einzelnen Zeichen der Schrift sind qualitativ hochwertig und anwendungsgerecht optimiert.Zu dem Schriftsystem gibt es ein Booklet, das vom Type Directors Club New York ausgezeichnet wurde.

lyrics-edit

Wirkungen von Schrift

Es beinhaltet Anwendungsbeispiele und Wirkungen der Schrift. Beim Herausziehen des Booklets aus der bedruckten Hülle entsteht das RAUSCHEN. »Auf hervorragende Weise wird hier die Vielfalt der Anwendung in klaren, schönen und grafisch durchdachten Details gezeigt«, meint der TDC in seiner Beurteilung. RAUSCHEN in der Anwendung könnt Ihr im HKS COLOURMATCH 9 betrachten. Das Schriftsystem wird bei Volcano Type vertrieben wird.

book
images

Back to School

Ein verregneter Mittwoch, der Ersatzteilhändler auf dem 50er-Jahre-Hinterhof und der neue Mieter von nebenan waren schuld.

Back to School

Ein verregneter Mittwoch, der Ersatzteilhändler auf dem 50er-Jahre-Hinterhof und der neue Mieter von nebenan waren schuld.

images
book

GYM-CLASS-MYTH

Bernd Dörr entdeckte einen Haufen alter Turnmatten und ein paar defekte Turngeräte, die zum Sperrmüll am Straßenrand standen. Das alte Leder war gerade durch die Gebrauchsspuren so schön, dass der Gedanke nahe lag, daraus Dinge zu formen. Somit fehlte nur noch der passende Name und ein interessantes Erscheinungsbild: Markus Kreykenbohm, Retro-Werber und rechte Hand des Turnvaters übernahm die Kreation und Kommunikation der Marke und setzte mit der Fotografin Maria Brinkop auf den richtigen »Bock«. Entsprechende Turnhallen-Assoziationen stimuliert die Marke auf großartige Weise in ihrer Kommunikation. Im aktuellen Produktkatalog, gedruckt auf dem Recycling-Papier »Circle«, sind Fotos zu sehen, die herrlich ironisch mit Turnstunden-Klischees spielen, kombiniert mit historischen Grafiken von den Geräten. Auf der Webseite sind zwischen die Fotos aus der Kollektion Turn-Filmsequenzen der Schwarz-Weiß-Ära gestreut. Per Duftlack hauchte der Designer ihm sogar den Geruch von gebrauchtem Leder ein. Konsequenter kann man eine Markengeschichte kaum erzählen.

lyrics-edit
images

Handbuch für Spione

Das Buch parodiert die Thematik der Spionage, insbesondere zu ihrer Blütezeit im Kalten Krieg. Es behandelt das Spiel zwischen Information und Desinformation, zwischen Lüge und Täuschung.

Handbuch für Spione

Das Buch parodiert die Thematik der Spionage, insbesondere zu ihrer Blütezeit im Kalten Krieg. Es behandelt das Spiel zwischen Information und Desinformation, zwischen Lüge und Täuschung.

images
book

Japanische Bindetechnik

Der eigentliche Clou des Buches liegt in der Verarbeitung. Es handelt sich um eine japanische Broschur — die einzelnen Seiten sind somit zum Außensteg hin verschlossen. Da sich an dieser stelle jedoch eine Perforation vorfindet, fungieren die einzelnen Bögen als geheime Umschläge, deren Inhalte erst durch die Öffnung zum Vorschein kommen. Das Buch spielt außerdem mit Materialien, wie z.B. Spiegeln (Chromolux-Papier) oder auf den ersten Blick kaum erkennbaren Informationen (schwarzer Druck auf schwarzem Karton). Das Buch ist wie Spionage selbst: konspirativ, subtil — und wahnsinnig bekloppt. Konspirativ betreut durch Herrn Bernhard Helzel (Deckname Peter Schaller) und Herrn Peter Schaller (Deckname Bernhard Helzel).

lyrics-edit

FAKTEN

HANDBUCH FÜR SPIONE – Abschlussarbeit von Thomas Pruss an der Designschule München im Jahr 2010. Format: 135 x 195 mm Umfang: 24 geschlossene Bögen Papier: Munken pure 100g/m² und schwarzes sowjetisches Etwas
die Kombüse

book
images

BRANDON GROTESQUE

BRANDON GROTHESQUE ist eine serifenlose Schriftfamilie mit sechs Schnitten und den zugehörigen Kursivschnitten.

BRANDON GROTESQUE

BRANDON GROTHESQUE ist eine serifenlose Schriftfamilie mit sechs Schnitten und den zugehörigen Kursivschnitten.

images
book

FUNKTIONALER LOOK

Bei der Gestaltung ließ sich der Typedesigner von geometrischen serifenlosen Schriften inspirieren, die sich in den 1920er und -30er Jahren großer Beliebtheit erfreuten. Die Fonts lehnen sich an diese geometrischen Formen an, wurden aber zum Zwecke der besseren Lesbarkeit optisch korrigiert.

lyrics-edit

FAKTEN

Brandon Grotesque ist für die komplexe professionelle Satzgestaltung ausgelegt. Die Open Type-Fonts besitzen neben dem westeuropäischen Zeichensatz erweiterte Zeichensätze für mittel- und osteuropäische Sprachen.
hvdfonts

book
images

EIGEN

Jeder hat so seine Eigenarten. Diese ganz individuellen Marotten können amüsant, skurril und in-den-Wahnsinntreibend sein.

EIGEN

Jeder hat so seine Eigenarten. Diese ganz individuellen Marotten können amüsant, skurril und in-den-Wahnsinntreibend sein.

images
book

EIGENARTEN

Der Eine muss den rechten Schuh immer zuerst anziehen, ein Anderer zählt Treppenstufen. Alles absolut menschlich. Doch wenn die Gewohnheiten zu Zwängen werden, wird jede noch so kleine Handlung in ein kompliziertes Netz aus Regeln eingebettet und zu einer großen Belastung.

ARTIG

Meine Bachelorarbeit «eigen/artig» befasst sich mit geregelten Abläufen in unterschiedlicher Ausprägung und Intensität. Die Marotten als alltägliches Phänomen auf der einen Seite, die Zwangsstörung als krankhafte Steigerung auf der anderen. Die Marotten anderer sind befremdlich und unterhaltsam zugleich, das Buch «eigen» dementsprechen farbenfroh, laut und schrill. Jede Marotte nimmt eine individuell gestaltet Doppelseite ein. In dem Buch «artig» sind die Informationen über die Zwangsstörung durch eine reduzierte Gestaltung in Typografie und Farben in den Fokus gerrückt. Unterbrochen werden die sachlichen Textseiten von Illustrationen, die durch menschliche Darstellung die verschiedenen Arten der Zwangsstörung «ein Gesicht verleiht».
Britta Siegmund

book
images

NEW TELEGRAM

Der Kurier-Service „New Telegram“ stellte die Aufgabe ein Logo und einen Namen für einen neuen Dienst zu entwickeln.

NEW TELEGRAM

Der Kurier-Service „New Telegram“ stellte die Aufgabe ein Logo und einen Namen für einen neuen Dienst zu entwickeln.

images
book

THE IDEA

Die Idee ist, ein Telegramm zusammen mit einem kleinen Geschenk zu versenden, das man im Online-Shop bestellen kann. Die Online-Community der Design-Plattform "Jovoto" wählte unter 90 Einreichungen mein Logo zum Gewinner-Entwurf.
gloewing.de

lyrics-edit
images

SPEZIALITÄTEN

Ihr Spezialgebiet sind Collagen, die sich sowohl in ihren freien, als auch in zunehmendem Maße in ihren Auftragsarbeiten finden.

SPEZIALITÄTEN

Ihr Spezialgebiet sind Collagen, die sich sowohl in ihren freien, als auch in zunehmendem Maße in ihren Auftragsarbeiten finden.

images
book

LOOK AT ME

Die harmonische Vernetzung von Form, Farbe und Fantasie ermöglicht ihr, Aufmerksamkeit zu erregen, was ihr sowohl als Künstlerin als auch als »dienstleistende« Grafikerin gelingt.
Swinxgrafix

book
left image

HIER IST NOCH PLATZ FÜR SIE

Einfach eine überzeugende Arbeit hochladen.
Bei erfolgreicher Bewerbung erhalten Sie hier
Ihren eigenen Auftritt und zusätzlich die »Creative
Box HKS 3000+« im Wert von 200 € dazu.

Meine Arbeit hochladen!
Erscheinungsdatum: April 2014

Bestellen Sie jetzt das neue HKS
Colourmatch - gratis!

Jetzt abonnieren
product image
Erscheinungsdatum: April 2014

Bestellen Sie jetzt das neue HKS
Colourmatch - gratis!

Jetzt abonnieren

Melden Sie sich für den Newsletter an!

message icon